Schützenverein Lauenhain e.V.

Brauchtum. Hobby. Sport.


September 2021

Am 15.07.2021 haben wir unseren neuen Vorstand gewählt. Thomas Maly ist unser Erster Schützenmeister, Zweiter Schützenmeister ist Jörg Friedrich gefolgt vom erweiterten Vorstand mit dem Schatzmeister Thomas Tröltzsch, dem Sportleiter Gerhard Bergmann,   demWaffenmeister Kay-Uwe Lenk, dem Zeugwart Reiner Krauße,dem Kulturwart Eberhard Schröter und ihm zur Seite gestellt als Eventmanager Frank Donath

Wettkampf GK/KW 2024

Stolzer Sieger Andreas Bieler

gefolgt von den Schützenbrüdern Jörg Friedrich und Uwe Kertscher

Frauenpokal 2024

Der von den Damen des Vereins gestiftete Pokal wird natürlich im

"Gemischten Doppel" ausgetragen.Über den Sieg freute sich Andrea mit ihren Frank

Schweineschlachten 2024

Unser fleißiges Team hat 220 Kg Schweinefleisch zu Wurst verarbeitet und war

auf einem guten Weg

denn die Qualität der Produkte war ausgezeichnet und wurde allseits gelobt.

Unserem "Saurat" als auch allen Mitwirkenden welche zum Gelingen des

Festes beigetragen haben gehört ein großer Dank.

 

 

Auch beim Ausschießen der Ehrenscheibe

ging es um die berühmte Wurst.

Das längere Ende der Wurst konnte unser

Schützenbruder Frank Kunkel für sich beanspruchen.

Mit dem besten Ergebnis des kleinen

Wettbewerbes wird ihm eine Ehrenscheibe

zuteil.

 

Der Jagdhornbläser gab das Signal "Zum Essen"

In fröhlicher Runde wurde gefeiert.  


Neujahrsschießen 2024

Kleinkaliber KW

Stolzer Sieger mit 88 Ringen unser Schützenbruder Jörg Friedrich

gefolgt von Frank Donath mit 85 Ringen undGunter Raithel mit 84 Ringen

Schützenweihnacht 2023

 

 

 

 

 

Unser Erster Schützenmeister Thomas Maly

begrüßte alle Anwesenden und eröffnete den Abend.

 

 

 

 

Eberhard Schröter unser Kulturwart

lässt das abgelaufene Schützenjahr

noch einmal Revue passieren.Der Schießsport, die Traditionspflege,das

Vereinsleben,eine erfolgreiche Bilanz.

Im Resümee wird natürlich auch auf die große Bedeutung der Bewirtschaftung

des Gemeindehauses für das Gemeinwohl 

des gesamten Ortes verwiesen.

Zum Jahresabschluß gehört natürlich auch verdienstvolle Leistungen zu ehren.

Unser Schützenbruder Jörg Friedrich erhielt das Verdienstkreuz des Sächsischen Schützenbundes in Bronze

Frank Kunkel konnte ausgezeichnet werden "Für Verdienste"

und Anni Loibel "Für besondere Verdienste"  

 

Wir wären kein Schützenverein, wenn nicht die erfolgreichsten Schützen

zum Ablauf des Jahres geehrt würden. 

Für unseren erkrankten Schützen Gerhard Bergmann hat seine Gattin den Pokal in Empfang genommen

Auf den Plätzen folgen Jörg Friedrich und Thomas Maly

Natürlich Glückwunsch und "Gut Schuß" !!!

Auch den Siegern beim Wettkampf Ordonanzgewehr gilt natürlich unsere Anerkennung.Gewonnen hat den Wettbewerb Frank Donath,gefolgt von Gunther Raithel und Jörg Friedrich.Mit einer Eichel kann Andreas Biehler seine Schützenkleidung schmücken.

 

 

 

 

 

Jedoch, das wohl Wichtigste an einer

Weihnachtsfeier ist wohl der Weihnachtsmann !

Hochwürden hat jetzt das Sagen und fordert

beim Verteilen der Wichtelpakete natürlich

ein kleines weihnachtliches Gedicht.

Königsessen 2023

Das Königshaus bittet zu Tisch

 

 

 

 

 

 

 

 

Der König begrüßt alle Gäste,

den Bürgerkönig Andy Gräfe mit seiner Partnerin, als auch Förderer des

Vereins

Ein besonderer Gruß gilt natürlich dem Oberbürgermeister

Andre' Raphael und seiner charmanten Gattin

Die Glocke in der Hand des Königs verrät, vor dem Buffet gibt es noch Ehrungen

und Ansagen 

Unser Schützenbruder Frank Donath wurde mit einem gut plazierten Schuß Spiegelkönig und genießt am heutigen Abend die Privilegien des  Königshauses

Für Jörg Friedrich und Sigfried Schmutzler lief es in diesem Jahr nicht ganz so gut.

Die Brille zeigt an, es ist noch Luft nach "Oben."

Beiden wird Dünnbier gereicht und das Mahl ist auf einem Holzbrettchen zu verzehren.Auch auf dem Weg zum Buffet ist Zurückhaltung geboten.

Die Schneiderfahne !

Total unbeliebt und der Schreck aller Schützen

Unsere Schützenschwester Sabine Reinert hat es in diesem Jahr getroffen.

Sie darf die Fahne mit nach Hause nehmen und in der Wohnung an gut sichtbarer Stelle platzieren.

Der Tradition folgend überreicht der König des Vorjahres, unser Schützenbruder Manfred Thiele dem König Thomas Maly eine Ehrenscheibe

Nunmehr ist es soweit,das Königshaus bittet zum Buffet 

Verbleibt nur der First Lady,dem König und seinen beiden Rittern

für den wunderbaren Abend zu danken.

 

25 Jahre Gemeindehaus Lauenhain

Dem Jubiläum des Hauses war eine Festveranstaltung gewidmet.

Die Festredner gaben einen Abriss zur Entstehung des Hauses und seiner Bedeutung

für das Leben in der Gemeinde.

     

 

 

 

Als Bürgermeister der Gemeinde Lauenhain gehörte

Thomas Tröltzsch gemeinsam mit seinen Gemeinderäten

zu den "Machern", welchen wir dieses Gemeindehaus

zu verdanken haben.

Am 03.10.1998 war es geschafft,Glückwunsch!



Bowling 2023

 

Gewinner des Abends waren einfach alle Teilnehmer

 

 

 

Die Regeln sind recht simpel,

möglichst viele Pins abräumen

und Pudel möglichst vermeiden.

Eine Haltungsnote wurde nicht

vergeben.

 

 

 

 

 

Den strahlenden Siegern gilt

natürlich unser Glückwunsch.

 

 

 

 

 

 

Ein gelungener Abend. Bedanken muss man sich bei den Organisatoren

und freuen darf man sich schon auf das Bowling im kommenden Jahr


Adlerschiessen 2023

DerHöhepunkt im Schützenkalender ist das jährliche Schützenfest

mit dem Schiessen auf den Adler.

Ein Fest für die gesamte Gemeinde soll es sein.

Bereits Freitag erfreuen sich die Kinder beim Lampionumzug. 

Im Festzelt wurde bei Bratwurst und Bier gefeiert und gelacht.

 


Natürlich werden zum Gelingen eines solchen Festes viele fleißige Helfer benötigt


Samstag war es dann soweit, die Salutschützen sowie die Damen vom Sportverein

mit ihren Pferden waren angetreten um das scheidende Königshaus zu empfangen.

 

 

 

 

 

 

Als Ehrengast konnten wir unseren

Oberbürgermeister mit seiner Gattin

begrüßen.

 

 

Mit dem Ablegen der Kette

endet die Regentschaft von

König Manfred.


Ein neuer König wird gesucht, 14 Schützen sind angetreten .

Fünf Durchgänge waren erforderlich bevor der neue König 2023/2024

Thomas Maly

und seine beiden Ritter Gerhard Bergmann und Thomas Tröltzsch

die Glückwünsche entgegen nehmen konnten.

 

Ehrungen 2023

Unser Schützenbruder Christian Jacob erhielt als Dank für seine ehrenamtliche Arbeit 

sowohl im Schützenverein als auch im Ortschaftsrat, wo er sich für die Belange

unseres Vereins einsetzt, das Ehrenkreuz des Sächsischen Schützenbundes

in Gold. 

 

 

 

 

 

Unser Erster Schützenmeister Thomas Maly

wurde für seine unermüdliche Arbeit für

unseren Schützenverein mit dem Ehrenkreuz

des Sächsischen Schützenbundes in Bronze geehrt.

 

 

 

 

Unsere Schützenschwester Sabine Reimert

wurde für ihre fleißige und aufopferungsvolle

Arbeit für den Verein mit der Ehrenplakette

des Sächsischen Schützenbundes für Verdienste

in Bronze geehrt.

Allen Ausgezeichneten unseren Glückwunsch und unseren Dank

für die geleistete Arbeit

Der Honigwettkampf 2023

 

 

 

 

Bei diesem Wettkampf wird der Adler nicht gerupft,es geht einfach darum die höchste

Ringzahl zu erreichen.

 

 

 

 

Neben der großen Ehre wird den Siegern

natürlich auch Honig zuteil,eingetragen von fleißigen Bienen.

Schon die verschiedenen Größen der Gläser

lassen erahnen-

große Ringzahl großes Glas!

Auch an Trostpreise wurde gedacht.

Unser befreundeter Schützenverein aus Niederalbertsdorf war zu Gast

und auch er hat mit guten Ergebnissen sich auf dem Siegerfoto präsentieren können.

Ein gelunger Wettbewerb, zu welchem natürlich auch der Spass und die Freude gehören.

Der Paradiesgrundpokal 2023

Glückwunsch den Gewinnern unseren Schützenbrüdern Jörg Friedrich

Steffen Hupfer und Frank Kunkel

Der Herrentagspokal 2023

 

 

 

 

 

Wir wären kein Schützenverein wenn nicht zum

"Herrentag" ein solcher Pokal ausgelobt und im

Wettbewerb nach einem Sieger gesucht würde.

Gewonnen hat ihn in diesem Jahr unser Schützenbruder Dieter Worm, worüber sich natürlich er selbst aber auch sein Fanblock sehr gefreut haben

Vereinsmeisterschaft 2023 KK /KW

 

 

 

 

 

 

Vereinsmeister wurde Gerhard Bergmann,

gefolgt von Gunter Raithel und Frank Kunkel

Frühjahrsputz 2023

vom Eise befreit sind Strom und Bäche..........


 

 

Der Frühling soll auch im Gemeindehaus Einzug halten 

 

 

 

 

 

 

 

Auch vor der Tür wird fleißig gewerkelt

Arbeit macht bekanntlich durstig und hungrig,

aber da kann geholfen werden


Jetzt kann Frühling werden !

Der Dank geht an alle Vereinsmitglieder und deren Partner welche

beim "Revierreinigen" geholfen haben.

Frauenpokal 2023

 

 

 

Im "gemischten Doppel" wird

dieser Pokal jährlich ausgetragen

 

 

 

 Doch zunächst gab es

Glückwünsche zum Weltfrauentag

für die "beschützenden Damen" des

Vereins